top of page
  • thesugarbymiss.t

zweierlei gefüllter HEFEZOPF



Gefüllte Hefezöpfe gehen einfach immer. Lieb die Dinger einfach so sehr. Und weils nicht immer der gleiche sein muss hab ich mich mal wieder ein wenig herum experimentiert


Et voila: neues Teigrezept. TOP! Gefüllt mit einer Apfel-Nussmischung und Mohn. MEGA!


ZUTATEN [Germteig]

250 Vollmilch

• 2 Ei

• 616g Mehl

• 1 Germ-Würfel

• 100g Kristallzucker

• 100g zimmerwarme Butter


ZUTATEN [Nussfüllung]

• 100g Zucker

• 50ml Kirschwasser

• 5EL Semmelbrösel

• 2 geschälte, geraspelte Äpfel

• 100g geriebene Nüsse


ZUTATEN [Mohnfüllung]

• 250ml Milch

• 100g Zucker

• etwas Zimt

• 200g gemahlener Mohn

• 5EL Semmelbrösel


Die Milch mit den Eiern vermengen. Mit dem Mehl und dem Germ in der Küchenmaschine vermengen. Zum Schluss eine Prise Salz, Zucker und zimmerwarme Butter dazugeben.


Alles zu einem glatten Teig kneten und für ca eine halbe Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.


Für die Füllung die Zutaten jeweils in einer Schüssel vermengen und für eine Weile ruhen lassen.


Den Teig noch einmal ordentlich durchkneten und in 2 Hälften teilen. Jede Hälfte dünn ausrollen und mit jeweils einer Füllung gleichmäßig bestreichen. Von der Längsseite aufrollen.



Die gefüllten Rollen miteinander verzwirbeln. In eine Kastenform legen. Den Striezel noch einmal für etwa 20 Minuten ruhen lassen.

Mit einem verquirltem Ei bestreichen und nach Belieben mit Zucker oder Nüssen bestreuen.




Im vorgeheizten Backrohr bei 180Grad Ober-Unterhitze für etwa 70 Minuten backen.




Comments


bottom of page