top of page
  • thesugarbymiss.t

Kürbiskern-Zwieback

"... einmal gesund naschen bitte!" - egal ob als Snack zwischendurch oder zum Kaffee. Selbstgebacken schmeckts noch dazu um einiges besser ...


Tipp: Eignet sich auch perfekt als schnelles Rezept zur Resteverwertung, wenn man mal wieder ein paar Eiweiße zu viel im Kühlschrank übrig hat.


ZUTATEN

  • 6 Eiklar

  • 150 g Kristallzucker

  • 200 g glattes Mehl

  • 200 g Kürbiskerne

  • 50 g zerlassene Butter


Die Eiklar mit dem Zucker zu Schnee schlagen. Das Mehl sieben und vorsichtig unterheben. Zum Schluss die ganzen Kürbiskerne und zerlassene Butter unter den Teig heben.

Den Kürbiskern-Zwieback in eine Kastenform füllen und bei 180° ca. 30 Minuten im Rohr backen. Den Zwieback herausnehmen und auskühlen lassen.

Wenn der Kürbiskernzwieback abgekühlt ist am besten mit einer Brotschneidemaschine in sehr dünne Scheiben schneiden und bei 170°C ca. 6-8 Minuten im Backrohr trocknen lassen, so dass der selbstgemachte Zwieback schön knusprig wird.
















































Comments


bottom of page