top of page
  • thesugarbymiss.t

gebackene Topfentorte



Ich liebe Süßes. und ich liebe Torte. und ich liebe alles mit Topfen (Quark). Deshalb steht Topfentorte /Cheesecake /Käsekuchen bei meinen Lieblingsmehlspeisen definitiv ganz ganz weit oben.


Mein „all time favorit“ ist und bleibt die gebackene Version. Lange habe ich dabei am perfekten Rezept herum experimentiert, nun habe ich es gefunden:


ZUTATEN [Mürbteig]:

250g Mehl

• 150g Butter

• 50g Zucker

• 1 Eigelb

• 2 EL Wasser

• 1 Messerspitze Salz


ZUTATEN [Füllung]:

• 750g Topfen

• 1/2 Tasse Öl

• 300g Zucker

• 3 Eigelbe

• 40g Speisestärke

• 1 Vanilleschote

• 1/16 l Milch

• 4 Eiweiße


Für den Mürbteig das Mehl und zusammen mit Zucker, Butter, Salz und Eigelb verkneten. Den Mürbteig im Kühlschrank 1 Stunde rasten lassen.


In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Topfen mit der Tasse Öl, dem Zucker, den Eigelben, Speisestärke, Vanille und Milch schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter den entstandenen Teig heben.


Den Mürbteig ausrollen und auf Rand und Boden einer Springform auslegen. Die Topfencreme auf den Mürbteig aufstreichen. Die Topfentorte nun auf der zweiten Schiene von unten im Backrohr 50 Minuten lang backen


Wichtig! Die Backofentür darf erst während der letzten 10 Minuten geöffnet werden!


Die Topfentorte bei geöffneter Backofentüre vollständig erkalten lassen! (Wichtig! Nicht frühzeitig herausnehmen, sonst fällt die Topfentorte in sich zusammen.)




Comments


bottom of page