top of page
  • thesugarbymiss.t

fruchtige Walnuss Tarte

Egal welches Obst gerade Saison hat - diese Tarte ist unser aller Liebling


Ach wie ich diese Art von Tarte liebe - ich kann kaum genug davon gekommen. Und das Beste: egal welche Frucht man darauf gibt - sie ist und bleibt einfach immer wieder so unwiderstehlich lecker.


Eine Kombination aus Frucht I Nuss und ein bisschen "Schwips" - perfekt für den Nachmittagskaffee mit der Familie


ZUTATEN (Mürbteig)

  • 150 g glattes Mehl

  • 100 g Butter

  • 50 g Staubzucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1 Dotter

  • eine Prise Salz

ZUTATEN (Füllung)

  • Äpfel und Birnen zum Belegen

  • 125 g Butter

  • 125 g Staubzucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 2 Eier

  • 125 g geriebene Nüsse

  • 50 g glattes Mehl

  • 2 EL Rum + eine Prise Zimt

  • saures Marmelade (Ribisel o.ä)


Aus den oben genannten Zutaten einen Mürbteig herstellen und mindestens eine halbe Stunde kühl stellen. Danach den Teig ausrollen und in eine befettete Tarteform geben, bei 165 Grad für 10 Minuten blind vorbacken.


Für die Füllung die Butter mit dem Zucker, Staubzucker und Zimt schaumig rühren und die Dotter nach und nach zugeben. Das Eiklar zu einem Schnee schlagen und abwechselnd mit dem Mehl, Backpulver und den Nüssen unter die Dottermasse heben.


Das Obst in Scheiben schneiden. Den Tortenboden aus dem Ofen nehmen, mit der Marmelade dünn bestreichen und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Das Obst nach Belieben darauf legen.

Den Kuchen erneut für ca 45 Minuten bei mittlerer Hitze im Ofen fertig backen.









Komentarze


bottom of page